Feelfree | Microneedling - Feelfree

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Micro-Needling stimuliert die Hautregeneration

Die häufigsten Fragen zum Thema Micro-Needling:

Was ist Micro Needling?
Das Kunstwort setzt sich aus »Micro« kleinst und »Needle« Nadel(n) zusammen. Unter Micro-Needling versteht man ein spezielles Anti-Aging-Verfahren, bei dem die Haut mit sehr dünnen und kurzen Nadeln behandelt wird. Hierbei werden im positivsten Sinne Regenerationsprozesse angeregt.
Beim Needling handelt es ich um eine minimal-invasive Methode. Die Haut wird dabei leicht verletzt, aber kein Grund zur Sorge, diese leichten "Verletzungen" lösen den gewünschten Effekt aus.

Wann kann Micro Needling eingesetzt werden?
Micro Needling ist vielseitig einsetzbar.
Reduktion kleiner Falten
Hautstraffung
Narbenbehandlung
Überpigmentierung
Verfeinerung des Hautbildes
Porenverkleinerung
Durch die Anregung der Kollagenbildung verbessert sich die Elastizität und Festigkeit der Haut sichtbar. Sie wirkt jünger, frischer und praller.
Auf stark fette und ölige Haut hat Micro Needling einen ausgleichenden Effekt.


Welches Gerät wird verwendet?
Ursprünglich wurde zum kosmetischen Micro-Needling der Dermaroller entwickelt. Ein Verfahren bei dem gezielt ein mit Nadeln bestückter Roller über die Haut geführt wird. Wir benützen den weiterentwickelten, elektronisch gesteuerten Skin-Lifting-Pen mit austauschbarem Behandlungskopf. In diesen wurden zwölf sterile Nadeln eingearbeitet. Die Eindringtiefe der Nadeln und die Needling-Geschwindigkeit kann gezielt eingestellt werden.

Wie funktioniert Micro-Needling?
Der Skin-Lifting-Pen dringt mit 12 Nadeln exakt senkrecht in die Haut ein. Je nach Geschwindigkeit können nun Tausende von Mikrokanälen geöffnet werden. Dies wirkt sich gleich mehrfach positiv aus.
Die vielen kleinen Microverletzungen stimmulieren die Wundheilung der Haut.
Der Collagen und Elastinaufbau wird angeregt.
Die Durchblutung wird gefördert.
Durch die erzeugten Kanäle können optimal Wirkstoffe eingeschleußt werden.

Was bewirkt Micro-Needling?
Die Haut ist klug. Sie wird versuchen sich selbst zu reparieren und vermehrt Collagen und Elastin produzieren. Zudem wird Hyaluronsäure ausgeschüttet. Die Elastizität und Festigkeit der Haut wird auf natürliche Weise langfristig verbessert. Sie wirkt jünger, frischer und praller.
Um den Effekt des Micro-Needling zu maximieren, werden direkt nach der Behandlung und bei der Heimpflege zuhause spezielle Pflegeprodukte aufgetragen, die die Mechanismen der Kollagenneubildung unterstützen.

Wann werden Behandlungserfolge sichtbar?
Eine sichtbare Wirkung wird nach einigen Tagen bis Wochen entstehen. Den endgültigen Erfolg der Micro-Needling-Behandlung z.B. bei Narben sieht man gewöhnlich erst nach ein paar Monaten, da der Aufbau des neuen Kollagens in den Hautschichten Zeit benötigt.
Beim Needling handelt es sich nicht um einen kurzfristigen Lifting-Effekt. Es werden vielmehr Hautstraffungsprozesse mit Langzeitwirkung ausgelöst.

Wie oft soll die Behandlung wiederholt werden?
Um ein optimales Ergebnis beim Micro-Needling zu erreichen, empfehle ich Ihnen je nach Hautbild mindestens 4 - 6 Behandlungen in einem Abstand von ca. 4 Wochen. Es ist empfehlenswert im Anschluss 1 - 2 Auffrischungsbehandlungen im Jahr einzuplanen, um das erreichte Ergebnis zu halten bzw. noch zu verbessern. Freuen Sie sich auf Straffungs- und Regenerationseffekte die bis zu 3 Jahren anhalten.

Ist die Behandlung schmerzhaft?
Die Anwendung ist je nach persönlichem Emfinden so gut wie schmerzfrei. Um die Behandlung für Sie noch angenehmer zu gestalten, wird die Haut vor der Behandlung durch eine Creme betäubt.

Wie sieht die behandelte Haut nach der Behandlung aus?
Nach der Behandlung ist die Haut vorübergehend leicht gerötet. Diese Rötungen lassen schnell nach und sind in den meisten Fällen innerhalb von 1- 2 Stunden spätestens aber am nächsten Tag abgeklungen. So entstehen kaum Ausfallzeiten und Sie können schnell Ihren gewohnten Aktivitäten nachgehen

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü